Radia Obskura : Verausgabung #113

Die Sendung mit Ente, Klösse, Rotkohl und Sosse.

Advertisements

Nachbarschaftshilfe für Flüchtlinge in Berlin – Unterstützungskreis Strassburger Straße

Der schwarz-rot-goldene Sommertraum ist vorbei. Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus sind wieder salonfähig geworden. In Dresden, Berlin und in Düsseldorf marschieren tausende „ganz normaler Deutscher“ auf, um das offen zu zeigen. Derweil ist die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte so hoch wie seit der Wende nicht mehr. Ein Grund für uns, sich mit Initiativen zu unterhalten, die ankommenden Flüchtlingen und AsylbewerberInnen zur Seite stehen und ganz konkret helfen. Wir reden mit dem Unterstützungskreis Straßburger Straße aus Prenzlauer Berg.

 

Pegida in Dresden – Gespräch mit Jule Nagel (MdL Sachsen, DIE LINKE)

Sie nennen sich selbst Patriotische Europäer gegen Islamisierung. Kurz Pegida. Seit mehreren Wochen schon demonstrieren sie jeden Montagabend in Dresden. Gegen eine angebliche „Islamisierung des Abendlandes“ kamen letzten Montag zehntausend. Warum in einem Bundesland, dass einen Anteil von 0,1 % Muslimen in der Bevölkerung hat, gegen eine angebliche Islamisierung demonstriert wird, bleibt ein Rätsel. In der Presse hat es den Anschein, dass neben den üblichen verdächtigen Neonazis auch ganz viele „normale Bürger“ dort demonstrieren, die eine imaginäre Angst umtreibt. Angst vor Fremden und Angst vor Minderheiten, die den „normalen Deutschen“ die Wohnungen, die Arbeitsplätze und die Frauen wegnehmen. Sogar die sächsische Landesregierung ließ sich nicht lumpen und verabschiedete ein Gesetz, das vorsieht, kriminelle Ausländer schnell abzuschieben. Und das obwohl es in Sachsen so gut wie gar keine Ausländerkriminalität gibt. Was ist da los? Das fragen wir Jule Nagel, Abgeordnete DIE LINKE im sächsischen Landtag.

 

Radia Obskura: The End Of Pi #112 (komplette Sendung)

Pegida

Sie nennen sich selbst Patriotische Europäer gegen Islamisierung. Kurz Pegida. Seit mehreren Wochen schon demonstrieren sie jeden Montagabend in Dresden. Gegen eine angebliche „Islamisierung des Abendlandes“ kamen letzten Montag zehntausend. Warum in einem Bundesland, dass einen Anteil von 0,1% Muslimen in der Bevölkerung hat, gegen eine angebliche Islamisierung demonstriert wird, bleibt ein Rätsel. In der Presse hat es den Anschein, dass neben den üblichen verdächtigen Neonazis auch ganz viele „normale Bürger“ dort demonstrieren, die eine imaginäre Angst umtreibt. Angst vor Fremden und Angst vor Minderheiten, die den „normalen Deutschen“ die Wohnungen, die Arbeitsplätze und die Frauen wegnehmen. Sogar die sächsische Landesregierung ließ sich nicht lumpen und verabschiedete ein Gesetz, das vorsieht, kriminelle Ausländer schnell abzuschieben. Und das obwohl es in Sachsen so gut wie gar keine Ausländerkriminalität gibt. Was ist da los? Das fragen wir Jule Nagel, Abgeordnete DIE LINKE im sächsischen Landtag.

Hilfe für Flüchtlinge

Der schwarz-rot-goldene Sommertraum ist vorbei. Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus sind wieder salonfähig geworden. In Dresden, Berlin und in Düsseldorf marschieren tausende „ganz normaler Deutscher“ auf, um das offen zu zeigen. Derweil ist die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte so hoch wie seit der Wende nicht mehr. Ein Grund für uns, sich mit Initiativen zu unterhalten, die ankommenden Flüchtlingen und AsylbewerberInnen zur Seite stehen und ganz konkret helfen. Wir reden mit der Initiative Hellersdorf hilft e.V. aus Hellersdorf und dem Unterstützungskreis Straßburger Straße aus Prenzlauer Berg.

Livemusik

„In einer collabierenden Welt liebt es die Masse seine Räder immer noch in bekannten Fahrrinnen zu sehen. Dieses Perpetuum Mobilee, von dem die Mathematik sagt, dass es nicht wirklich existiere.“ – The End of PI

Musik

  1. Oliver Gottwald – Freunde fürs Leben (VideoEdit – 2014)
  2. The End of Pi – Intro (Live im Studio – 2014)
  3. The End of Pi – Test (Live im Studio – 2014)
  4. The End of Pi – Erster Song (Live im Studio – 2014)
  5. The End of Pi – Zweiter Song (Live im Studio – 2014)
  6. Kriegstanz – SchepperHausPart4-Mix (Homerecording – 2014)