Radia Obskura: Community Radio über Community Radio #128

Der Pi Radio Geburtstag am 8. Oktober wirft seine Schatten voraus. 20 Jahre Pi Radio!

Ein Grund für uns, nicht nur zurückzublicken sondern auch voraus zu schauen. Deshalb schauen wir bei Pi Radio über den eigenen Tellerrand. Was machen Community Radios in anderen Ländern.

== AMARC-Kongress

Letzten Monat fand in der Hauptstadt Ghanas, in Accra, der Kongress des Weltverbandes der Community Radios AMARC statt. Ein Grund für uns zurückzublicken. Wer war dort? Was heißt das, Community Radio? Wer hat überhaupt Zugang zum Rundfunk? Wie wird dieser global reguliert oder auch nicht? Warum denken indische Community-Radio-Macherinnen, dass Deutschland radiotechnisch ein zurückgebliebenes Entwicklungsland ist? Anne von Pi Radio war in Accra. Mit ihr tauchen wir ein bisschen tiefer in die Materie…

== Community Radio in den Zeiten von Ebola

Freetown, Sierra Leone. Seit neun Jahren sendet CultureRadio FM 104.5 in Sierra Leones Hauptstadt. Culture Radio FM ist ein Community Radio im besten Sinn. Es geht in den Sendungen um Jugend und Bildung, um Solarenergie und Landrechte, oder um Kulturprojekte und Musik. Seit dem Ausbruch von Ebola 2014 ist auch die Krankheit ein Thema. Wie funktioniert Community Radio unter den Bedingungen einer solchen Katastrophe? Wie ist die Situation jetzt, und wie kann es weitergehen? Wir sprachen mit Elijah Gegra, dem Geschäftsführer von Culture Radio.

* http://cultureradio.org/

== Welat.fm – ein freies Radio in Syrien

In Quamishli, einer überwiegend kurdischen Stadt im Nordosten Syriens, gibt es seit einiger Zeit ein Freies Radio: Welat FM.  Radio versucht der Zivilgesellschaft in all ihren Facetten eine Stimme zu geben. Überall, wo es kaum oder nur selten Strom gibt, spielt das Transistorradio noch eine große Rolle. Aber wie schafft man es unter solchen Bedingungen ein Radio zu betreiben? Dazu sprachen wir mit Araz von Welat FM.

== Musik

# HeCTA – Sympathy for the Auto Industry (2015)
# Frittenbude – Stürzende Helden (Küken des Orion – 2015)
# Toni Kater – New York ist tot : Eigentum (Eigentum – 2015)
# Die Doraus und die Planinos – Wir bauen uns ein Auto (Klar und Wahr : Sounds retten Deutschland – 1982)
# DAS – Begruessungsgeld : Delgado⁄Arbeit⁄Schneider (Begruessungsgeld – 2014)

 

Radia Obskura: ‘Ismen’ und Gegenaktionen #127

== Flucht, Rassismus & Antifaschismus in Ungarn (englisch)

Ein Aktivist aus der Budapester Antifa spricht mit uns am Telefon über die aktuelle Situation in Budapest und Ungarn sprechen wird – in Bezug auf die Refugees, das neue ungarische Gesetz zum Grenzübertritt (seit 15.9. in Kraft) und Handlungsspielräume der Antifa.

* https://www.facebook.com/antifainfo.budapesthun

== Rassismus und Antisemitismus in Griechenland (englisch)

Kurz vor der Wahl erhalten wir mit Benjamin Conti einen doppelten Blick auf Griechenland: er wird vom anhaltenden Antisemitismus im heutigen Griechenland genauso berichten, wie vom rassistischen Umgang mit pakistanischen Migrant*innen, worüber er in Kürze ein Buch fertigstellen wird – allerdings erstmal auf Griechisch…

* https://benjaminconti.wordpress.com/

== „Marsch für das Leben“ und Antifeminismus? What the Fuck!?

„Für den 19. September 2015 mobilisiert der Bundesverband Lebensrecht (BVL) wieder zu einem ‚Marsch für das Leben‘ in Berlin. Der Marsch ist einer der wichtigsten öffentlichen Auftritte der selbsternannten ‚LebensschützerInnen‘ […]. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir die Abtreibungs-GegnerInnen nicht ungestört ihre antifeministischen und reaktionären Positionen verbreiten lassen! Wir werden für körperliche Selbstbestimmung demonstrieren und anschließend den ‚Marsch für das Leben‘ blockieren!“

Bündnissprecherin Lotte Schäfer vom What the Fuck!?-Bündnis erläutert die Lage und ruft live im Studio zur Antifaschistischen und queerfeministischen Gegen-Demonstration auf: 19. September 2015, 11 Uhr, S Anhalter Bahnhof (Bahnhof verfügt über einen Fahrstuhl).

* http://whatthefuck.noblogs.org/

== Wider den Panoptismus: BND an die Kette – Ein Nachklang

Wenige Tage vor dem erneuten Start des NSA-Untersuchungsausschusses gab es am 5. September vor der neuen BND-Zentrale in Berlin eine Demonstration unter dem Motto „BND an die Kette!“. Die Demonstranden fordern eine sofortige Aufklärung des BND-Skandals und den Stopp der anlasslosen Massenüberwachung. Ein Nachhall der Aktion..

* https://bnd-an-die-kette.de/

== Musik

# Oizo Mr 3000 – Cut Dick (Soundcloud – 2015)
# Dubioza Kolektiv – No Escape : From Balkan (Happy Machine EP – 2015)
# Erfolg – Topvererber (Soundcloud – 2013)
# Birgit Hohnen – Planeten Philosophie (Barner 16 : Komplett – 2014)
# DCL Vs. Madonna – What The Fuck (Napster – 2003)
# Bundestag United – Überwachen und ausspioniern : No Reason in the House Mix (2008)

Ein ungewöhnlicher (gescheiterter) Fluchtversuch – Gespräch mit Anne Hahn

Wir sprachen mit Anne Hahn über ihren Fluchtversuch über die sowjetisch-iranische Grenze im Mai 1989. Grund dafür ist ihr neues Buch „Gegenüber von China“. In dem autobiografischen Roman geht es neben dem Fluchtversuch nach Westberlin über Aserbaidschan und Iran und die folgende Stasi-Haft auch um ihre Jugend als Punk und ihr Leben in der DDR. Das Buch erschien im Ventil-Verlag und kostet 15,- €.

Am Samstag, den 05. Deptember 2015, liest Anne Hahn auf dem Attension-Festival.

ORFEO mit Glanz & Krawall

Nicht gewöhnlich: In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, spielt ab der nächsten Woche die Glanz & Krawall ihr Musiktheaterperformance ORFEO nach Monteverdi angelehnt an die Fassung von Carl Orff. Wieso und warum und was es dort zu sehen gibt – Wir haben mit Marielle Sterra und Dennis Depta von Glanz & Krawall darüber gesprochen.

Radia Obskura: Stasi, BND, Glanz & Krawall #126

== Zu Gast im Studio: Anne Hahn

Mit Anne Hahn (u.a. Autorin von „Satan, kannst du mir nochmal verzeihen, Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest“ und „Pogo im Bratwurstland“)  wollen wir über ihr neues Buch „Gegenüber von China“ reden. In dem autobiografischen Roman geht es über Punk in der DDR und ihren Fluchtversuch 1989 nach Westberlin über Aserbaidschan und Iran sowie die folgende Stasi-Haft.

* http://www.ventil-verlag.de/titel/1608/gegenueber-von-china

== ORFEO mit Glanz & Krawall

Nicht gewöhnlich: In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte, spielt ab der nächsten Woche die Glanz & Krawall ihr Musiktheaterperformance ORFEO nach Monteverdi angelehnt an die Fassung von Carl Orff. Wieso und warum und was es dort zu sehen gibt – Wir haben mit Glanz & Krawall darüber gesprochen.

* http://glanzundkrawall.tamtam-berlin.de/
* http://psy-ccm.charite.de/fileadmin/user_upload/microsites/m_cc15/psy-ccm/downloads-f-veranstaltungen/Flyer_ORFEO.pdf

== BND an die Kette

Wenige Tage vor dem erneuten Start des NSA-Untersuchungsausschusses gibt es am 5. September vor der neuen BND-Zentrale in Berlin eine Demonstration unter dem Motto „BND an die Kette!“. Die Demonstranden werden eine sofortige Aufklärung des BND-Skandals und den Stopp der anlasslosen Massenüberwachung fordern. Wir fragen warum.

* https://bnd-an-die-kette.de/

== Musik

# Asian Dub Foundation – Get Lost Bashar (More Signal More Noise 2015)
# firestARTer – Computer World : Computerwelt (8-Bit Operators – An 8-Bit Tribute To Kraftwerk 2007)
# Sau-Kerle – Alles In Rot (DDR Von Unten – 1983)
# The Monster Movie Club – I Wanna Be Your Dog : Stooges Cover (Live : Erlöser Jana 2015)
# Schleimkeim – Leck mich am Arsch (Sessions zur „Leck mich am Arsch“ 1995)

[audio http://cba.fro.at/wp-content/uploads/berlinerrunderadioobskura/24501201509021900berlinerrunderadiaobskurastasibndglanzkrawall126.mp3]