Pegida und NSDAP – ein Vergleich | Ein Gespräch mit Michael Bittner

Sind die Demonstranten in Dresden einfach nur besorgte Bürger oder sind ihre Montagstreffen die Geburtsstunde einer neuen völkischen Massenströmung? Die einen sagen so, die anderen sagen so. Professor Patzelt von der TU Dresden meint: Größtenteils besorgte Bürger, deren Sorgen man ernst nehmen müsse. Jutta Ditfurth meint, das, was wir dort sehen, ist eine rassistische, antisemitische und völkische Massenströmung, die weit in die berüchtigte Mitte der Gesellschaft reicht. Michael Bittner sagt, PEGIDA ist eine (regional begrenzte) neofaschistische Bewegung. Parallelen zur NSDAP sind deutlich. Michael Bittner, der lange in Dresden wohnte und PEGIDA seit Anfangstagen beobachtet, ist bei uns im Studio zu Gast.

http://michaelbittner.info/

http://michaelbittner.info/2015/10/13/pegida-und-nsdap-ein-vergleich/

Advertisements

Radia Obskura: Der Vergleich – PEGIDA & NSDAP #130

== PEGIDA & NSDAP

Sind die Demonstranten in Dresden einfach nur besorgte Bürger oder sind ihre Montagstreffen die Geburtsstunde einer neuen völkischen Massenströmung? Die einen sagen so, die anderen sagen so. Professor Patzelt von der TU Dresden meint: Größtenteils besorgte Bürger, deren Sorgen man Ernst nehmen müsse. Jutta Ditfurth meint, das, was wir dort sehen, ist eine rassistische, antisemitische und völkische Massenströmung, die weit in die berüchtigte Mitte der Gesellschaft reicht. Michael Bittner sagt, PEGIDA ist eine (regional begrenzte) neofaschistische Bewegung. Parallelen zur NSDAP sind deutlich. Michael Bittner, der lange in Dresden wohnte und PEGIDA seit Anfangstagen beobachtet, ist bei uns im Studio zu Gast.

* http://michaelbittner.info/
* http://michaelbittner.info/2015/10/13/pegida-und-nsdap-ein-vergleich/

== Nichts ist wahr und Alles ist möglich – Abenteuer in Putins Russland (Buchbesprechung)

ist der Titel des neuen Buches von Peter Pomerantsev. Pomerantsev beschreibt darin den aktuellen Zustand Russlands ohne den Namen Putin auch nur einmal zu erwähnen. Es beschreibt, wie die russischen Medien Unsinn oder Unwahrheiten im Dienste der Staatspropaganda verbreiten, wie sich die russische Politik auf Lügen gründet und wie die russische Justiz sich den Vorgaben der Herrschenden beugt. Pomerantsev wuchs als Kind ukrainisch-russischer Dissidenten in England auf. Vor 15 Jahren begann Pomerantsev in Moskau zu arbeiten, u.a. für die London Review of Books aber auch den New Yorker, Newsweek und Financial Times gearbeitet.

* http://www.randomhouse.de/Buch/Nichts-ist-wahr-und-alles-ist-moeglich-Abenteuer-in-Putins-Russland/Peter-Pomerantsev

== Oleg Chlewnjuk – Stalin. Eine Biographie (Buchbesprechung)

Die neueste Stalin-Biographie, geschrieben von einem der bekanntesten Stalin-Experten der Gegenwart. Oleg Chlewnjuk ist leitender Mitarbeiter im Staatsarchiv der Russischen Förderation (GARF) in Moskau. Zuletzt erschien von ihm „The History of the Gulag“ (2013).

* http://www.randomhouse.de/Buch/Stalin-Eine-Biographie/Oleg-Chlewnjuk

== Musik

# Baptazia – MC Sinister Minister (PiMX – 2015)
# OMFO – Trans Balkan Express (Trans Balkan Express – 2004)
# Мегаполис – Karl-Marx-Stadt (Gitler kaput! Soundtrack – 2008)
# Danny Brown – Lie4/Shades (Alix Perez & Eprom Remix – 2015)
# ??? – Runstoprun (??? – 2015)

Radia Obskura: Pi 20 Day #129

Rückblick auf 20 Jahre Pi-Radio-Geschichte – Zu Gast: Mitbegründer Jens Gröger, Julia Dimitroff und Lt. Surf, Überraschungsgast Jörg Wagner.

== Musik

# Howdy Eddy – Wir retten Berlin (Live vom Pi Day 2015)
# Christoph Theussl – 20 Jahre Pi (Live vom Pi Day 2015)
# Lukas Lonski – Everybody Knows (Live vom Pi Day 2015)
# Geigerzähler – Entscheidung (Live vom Pi Day 2015)
# Herr Blum – Höllenmenschen (Live vom Pi Day 2015)
# LauraL – Cay Capreta (Live vom Pi Day 2015)
# Peter Boss – On the Road (Radio Caroline MX 1968)

* http://piradio.de/about
* http://medienstaatsvertrag.org/radiochronik
* https://soundcloud.com/pi-radio/sets/pi-radio-jingles-2015-pi-20-day
* Jörg Wagners Video-Mitschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=mUGxiydaVXg